19.05. Die Nächte werden unruhiger….

….Paula hat wohl Senkwehen. Mitten in der Nacht weckt sie uns mit starkem Hecheln, möchte in den Garten, denn die Welpen drücken auf die Blase. Nun wird es wohl nicht mehr lange dauern…….

7 auf einen Streich……..

sollen es laut Röntgenbild werden. Am 56. Trächtigkeitstag, also am 16.05. haben wir ein Röntgenbild anfertigen lassen.

Deutlich sichtbar sind 7 Wirbelsäulen und 7 Schädeldecken. Für einen ersten Wurf eine ganze Menge Welpen.

Paula wiegt nun 17,1 kg und hat damit nur 2,5 kg zugenommen. Ob die Welpis wohl schon an den Fettreserven fressen?

 

Ist sie – oder ist sie nicht?

Sieht so eine trächtige Hündin aus?

 

Paula am 17.04.2011

Am 18.04.2011 bestätigt uns unsere Tierärztin: Paula ist trächtig!

Im Ultraschall sind ganz sicher 5 Welpen zu sehen! Paula hat jetzt ein Gewicht von 14,5 kg. Naja, ein bisschen viel, aber wer weiß wofür es gut ist.

 

 

Ein Tag mit einem nicht geplanten Ende….

sollte der Sonntag, 20.03.2011 werden. Aber dazu später……

Am Vormittag sind wir in Aurich gestartet und am frühen Nachmittag kamen wir im Odenwald an. Yvonne und Ihre Familie waren noch mit den Restarbeiten der Wohnzimmerrenovierung beschäftigt.

Trotzdem fand Yvonne Zeit für uns und wir habe uns dort gleich wohl gefühlt. An diesem Sonntag wollte Paula sich jedoch noch nicht wirklich gerne decken lassen und so fuhren wir bald weiter nach Würzburg, damit Michael pünktlich um 19 Uhr in seinen Zug einsteigen konnte.

Ich habe mich dann auf den Rückweg gemacht und habe mich meinem Navi anvertraut. Was daraus geworden ist – lest Ihr hier!

 

 

An den beiden folgenden Tagen ließ Paula sich von Sider decken und nun hieß es abwarten…………..

 

Es ist soweit…..

19.03.2011

sagt Paulas Tierärztin und rät uns, aufgrund eines Hormonosttestes, noch am Sonntag zum Decken zu fahren. Ganz unlieb ist mir das ja nicht, denn so kann Michael den Hinweg fahren und kann dann in Würzburg in den Zug einsteigen und dann nach Bayern weiterfahren. So bleibt dann nur der Rückweg für mich!

Sider wird der Welpenpapa!

Nach langem hin- und herüberlegen, nach Auswertung von medizinischen Ergebnissen, wochenlangen intensiven Internetrecherchen sind wir uns nun einig:

DAN L`s Side Effect

wird der Papa werden!


Sider bringt alles mit, was wir uns für Paulas Welpen wünschen. Vor allem seine Souveränität und sein ausgeglichenes Wesen haben uns  überzeugt.